Multimedia für Museen

Elztalmuseum Waldkirch

 

Für die neue Dauerausstellung
"Automatenträume" des Elztalmuseums Waldkirch habe ich das Multimediaprogramm "Vom Musikautomat zum
Computersound"
konzipiert.
Es erklärt informativ und spielerisch die Funktionsweise eines Computers.
Der Besucher navigiert durch das Modell einer Computerstadt und ruft über die einzelnen Gebäude in

dieser Data City Informationen ab. Grafiken, Bilder und Screenshots
erklären die Grundlagen von Hardware und Software. Eine Animation simuliert den Transport und die Verarbeitung digitaler Daten.
Auf dem Ausflug ins Innere eines Computers erfährt man in der Music City dann einiges über die Aufgaben einer Soundkarte und über die Programmierung von digitaler Musik.

Auf dem Homestudio-Bildschirm kann man interaktiv ausprobieren und anhören, wie aus Musikautomaten-Klängen elektronische Sounds gemixt werden.
Das Programm schlägt den Bogen vom Orchestrion des 19.Jh. mit seinen in Lochkarten gestanzten Kompositionen zum Computer des 21. Jh., der als Musikinstrument und virtuelles Tonstudio benutzt werden kann.

zur Startseite content@art