Multimedia für Museen

»Ostjuden in Deutschland«
 


Lektorat und Textredaktion
für eine multimediale
Computerstation (2005)

Rafael Roth Learning Center
Jüdisches Museum Berlin


Die Einwanderungsgeschichte der osteuropäischen Juden in das
Deutschland des Kaiserreichs und der frühen Jahre der Weimarer Republik.
Die wechselvolle Geschichte der jüdischen Migranten aus Russland,
Polen und Galizien, die sich trotz aller Schwierigkeiten in Deutschland
ein neues Leben aufbauten. Es wird auch gezeigt, wie die deutschen
Juden auf die Zuwanderer reagierten und wie sich die deutsche Politik
ihnen gegenüber verhielt.

  zur Startseite